SWAROVSKI – create your style

 

Gestern und vorgestern hat unter dem Motto ‚CREATE YOUR STYLE‘ ein sehr interessanter Produkt- und Marketing-Workshop bei Swarovski in Österreich stattgefunden. Swarovski hatte hierzu Shopbetreiber aus der Offline und Online-Welt aus verschiedenen Ländern der Europäischen Union sowie aus Russland eingeladen –  es war fast so international wie beim `Eurovison Song Contest`. Wir durften in diesem Jahr Deutschland vertreten – und das, obwohl unser Shop noch gar nicht live ist. Wir haben uns sehr über die SWAROVSKI  –  create your style Einladung gefreut.

Display Swarovski Create Your Style

SWAROVSKI  –  create your style Produktpräsentation

Swarovski in Wattens, Österreich

Treffpunkt war der Firmensitz von Swarovski in Wattens, wo auch die vielen schönen funkelnden Perlen produziert werden. Das Firmengelände ist ein beeindruckender Mix aus Tradition und Moderne inmitten einer tollen Bergkulisse … bei Swarovski beschäftigt zu sein heißt somit dort zu arbeiten wo andere gerne Urlaub machen würden 🙂

Firmengebäude Swarovski

Headquarter Swarovski

Empfangsbereich Swarovski

Empfangsbereich Swarovski

Da sich auf dem Gelände auch das bekannte Swarovski Kristallwelten-Museum, www.kristallwelten.swarovski.com, sowie der weltgrößte Swarovski-Store mit allen erdenklichen Swarovski Markenprodukten befindet, solltet Ihr bei Eurem nächsten Österreich Besuch einen Abstecher nach Wattens einplanen. Es lohnt sich auf jeden Fall!

Unser Workshop war interessant und sehr inspirierend. Wir konnten uns für Euch über die neusten Perlentrends und Produktentwicklungen informieren. Uns haben die neuen Farben Chrysolite Opal und Bronze Shade sehr gut gefallen sowie die aktuelle Swarovski „DESIGNER edition – LOVE STORY OF THE HEART“. Die neuen Keramik Perlen fanden wir in der Form 5000 und der Farbe marbled black am Schönsten, da sich diese neutrale Farbe am Besten mit bunten, sommerlichen Farben kombinieren lässt. Schaut Euch hierzu einmal mein ‚Lieblingsstück‘ an, welches ganz unten dargestellt ist.

Swarovski Designers Edition

Swarovski – LOVE STORY OF THE HEART

(Crazy 4 U / Truly in Love / Devoted 2 U / Forever 1 / Miss U)

Swarovski Design

Die Trendthemen für das Jahr 2012 wurden uns auf sogenannten ‚Moodcards‘ vorgestellt. Dieses sind aus verschiedenen Textilien zusammengenähte und mit Perlen und Kristallen dekorierte Trendbeispiele. Jedes dieser Beispiele zeigt unterschiedliche Farb- und Materialtrends sowie innovative Gestaltungskonzepte mit verschiedenen Swarovski Produkten. Anbei eine Auswahl an Trendbeispielen für das kommende Jahr.

Farb-, Material- & Perlentrends 2012

Farb-, Material- & Perlentrends 2012

.

Produktpräsentation im Swarovski Showroom

Produktpräsentation im Swarovski Showroom

Es war auch klasse, dass wir vieles selber ausprobieren konnten, sozusagen SWAROVSKI  –  create your style by kronjuwelen.com. So wurde in verschiedenen Gruppen mit den neusten Swarovski Perlen, Swarovski Anhängern und Kristallen gefädelt, genäht, geklebt, gedruckt … wie gesagt, sehr inspirierend 🙂

Workshop

Workshop

Mein selbstgemachtes Lieblingsstück ist das ‚Poseidon Reef Bracelet‘ – ein farbreduziertes und wie ich finde stilsicheres Armband, welches ich nach Anleitung von Swarovski mit einem Arbeitsaufwand von gut 30 Minuten hergestellt habe. Das Armband ist aus facettierten, schwarz-weissen Swarovski Keramik Perlen in Kombination mit türkis-gelben Swarovski Kristallen gefertigt. Ich hoffe, Euch gefällt’s genauso gut wie mir.

Swarovski Armband

Arbeitsstufen des Swarovski Armband mit dem exotischen Namen ‚Poseidon Reef Bracelet‘

… und da wir sehr viel Wert darauf legen, dass alle Artikel, welche wir auf www.kronjuwelen.com anbieten, als 360Grad Animation gezeigt werden, haben wir heute das tolle Armband in unserem Studio für Euch noch einmal fotografiert.

Das Video benötigt Flash

360Grad Ansicht

Die Fädelanleitung für das Armband können wir Euch gerne als Datei zusenden.

Viele Grüße

Stefan

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.