Schmuckbänder

SchmuckbänderSchmuckbänder werden in verschiedene Kategorien unterteilt. Die gängigsten Bezeichnungen sind:

  • Lederbänder
  • Baumwollbänder
  • elastische Schmuckbänder
  • gewachste Bänder & Kunstlederbänder
  • Satinbänder
  • dünne Schmuckbänder
  • Samtbänder oder Veloursbänder
  • Organzabänder
  • Karobänder
  • Fantasie- & Schleifenbänder
  • Wildlederbänder
  • Seidenbänder

Darüber hinaus differenziert man je nach Querschnitt der Bänder in runde oder flache Bänder und je nach Farbe und Dessinierung in unifarbene, mehrfarbige, gemusterte und geprägte Bänder sowie geflochtene Bänder wie beispielsweise Bolo-Lederbänder. Da die Bänder für Hobby- und Bastelarbeiten verwendet werden, werden diese im Allgemeinen auch als Bastelbänder bezeichnet. Da jedes Bastelband seinen eigenen Charakter hat wollen wir Dir die einzelnen Schmuckbänder im Folgenden vorstellen. Zudem zeigen wir anhand praktischer Tipps, Tricks und Anleitungen wie das jeweilige Schmuckband verarbeitet wird.

Da zur Herstellung von Halsketten oder Armbändern in der Regel Schmuckverschlüsse, Armbandverschlüsse oder bspw. Lederbandverschlüsse verwendet werden, kannst Du Dich über die unterschiedlichen Schmuckverschlüsse hier im Blog-Magazin umfangreich informieren. Schmuckbänder verarbeiten setzt voraus, dass Du die Eigenschaften des jeweiligen Bands etwas genauer kennen lernst.

Entdecke jetzt die Materialien und Eigenschaften der unterschiedlichen Schmuckbänder:

Lederbänder

Echtes Leder ist der Klassiker unter den Schmuckbändern. Das natürliche Material ist sehr beliebt, langlebig und zeitlos. Aus Lederbänder lassen sich moderne sowie klassische Schmuckstücke aller Stilrichtungen selber machen. Diese Bänder werden mit einem runden Querschnitt, auch Lederschnur genannt, sowie einem flachen Querschnitt angeboten. Die gängigsten Bänder sind runde Lederbänder mit einem Durchmesser von 1 mm, 1,5 mm bis 2 mm. So lassen sich bspw. aus feinen 1 – 1,5 mm breiten Bändern Halsketten selber herstellen.

Halsketten-Set aus Lederbändern
Anleitungen zur Verarbeitung von Lederbändern

Geflochtene und flache Lederbänder

Auch die Herstellung von Armbänder aus Lederbändern sind in vielen Variationen möglich. In unserem kronjuwelen.com Shop bieten wir hierzu bspw. flache Bänder aus echtem gefärbten Rindsleder, das etwas fester und strapazierfähiger als Ziegenleder oder Kunstleder ist, und geflochtene Lederbänder, deren Schnittkanten in der natürlichen Farbe belassen sind und sie so eine innovative Zweifarbenoptik aufweisen, an. Geflochtene Lederbänder werden in handelsüblichen Breiten von 2 mm bis hin zu dekorativen 10 mm angeboten. Die geflochtenen Bänder besitzen einen runden oder flachen Querschnitt.

geflochtenes Lederband
geflochtenes Lederband Ø 3 mm

Schmuckstücke aus geflochtenen Lederbändern:

Armband aus geflochtenen Lederbändern
Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus Lederbändern
geflochtenes Lederarmband
geflochtenes Lederarmband mit flachem Querschnitt

Baumwollbänder

Baumwollschnüre werden auch als Baumwollbänder bezeichnet. Das Naturmaterial wird zur Schmuckfertigung vielfältig eingesetzt. Die zur Schmuckfertigung verwendeten Bänder aus Baumwolle besitzen meist eine leicht gewachste Oberfläche. „Wachsen“ bedeutet hier, dass die Oberfläche mit einer feinen Resinschicht überzogen ist. Dabei bleibt der natürliche Griff sowie die materialtypische Optik erhalten, jedoch ist die Oberfläche der gewachsten Baumwollbänder etwas glatter und geschlossener. Daher sehen die Bänder edler und moderner aus, sind langlebiger und lassen sich besser verarbeiten. Im kronjuwelen.com Shop findet Ihr gewachste Baumwollbänder in vielen unterschiedlichen Farben sowie Breiten von 1 mm bis 2,5 mm.

Baumwollbänder
Baumwollbänder

Gewachste Baumwollband verarbeiten

Hierzu eignet sich ideal eine der vielen unterschiedlichen Knotentechniken. Die Knoten bleiben aufgrund der Struktur der Baumwollfasern dauerhaft fest und stabil. Zudem lässt sich das Naturmaterial hervorragend mit Perlen aus verschiedensten Materialen wie Metall, Fimo, Glas, Perlmutt oder Edelsteinen kombinieren.

Aktuelle Baumwollbänder

Baumwollbänder
Baumwollbänder

Gemusterte Baumwollbänder

Gemusterte Baumwollbänder sind aufgrund der Dessinierung sehr wirkungsvoll. Die Bänder besitzen meist einen weichen Kern um welchen ein in vielen Farben gemustertes Design gewirkt wurde. Es gibt gemusterte Schmuckbänder in vielen Materialien. Am gängigsten ist Baumwolle.

gemustertes Baumwollband
gemustertes Baumwollband

Elastische Schmuckbänder

Elastische Schmuckbänder sind top aktuell und eignen sich hervorragend zur Herstellung von trendigen Schmuckstücken.

Freundschaftsarmband aus elastischem Schmuckband
Freundschaftsarmband aus elastischem Schmuckband

Das runde Band besteht aus einem elastischen Kern mit einer textilen Ummantelung. Aufgrund dieser Konstruktion ist das Band einerseits hochelastisch, andererseits ist die Oberflächenbeschaffenheit sehr hochwertig (das Band fühlt sich nicht wie ein Gummiband sondern wie ein edles Textilband an). Die Farbgebung ist intensiv. Unsere elastischen Bänder sind langlebig, pflegeleicht und lassen sich hervorragend verarbeiten. Hier findest Du eine Video Anleitung auf unserem YouTube Kanal kronjuwelenTV.

Aktuelle elastische Schmuckbänder verarbeiten.

elastisches Schmuckband
elastisches Schmuckband

Schmuckstücke aus elastischen Schmuckbändern:

Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus elastischen Bändern
Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus elastischen Bändern

Gewachste Bänder & Kunstlederbänder

Gewachste Bänder

Unsere sehr feinen und filigranen textilen gewachsten Bänder bestehen aus einem weichen, gewirkten, synthetischen Material. Die verarbeiteten Fasern sind sehr klein, so dass die rund-gewirkte Oberfläche sehr fein und edel ist

gewachste Schmuckbänder
gewachste Schmuckbänder

Aufgrund der Konstruktion haben die Bänder eine hochwertige, regelmäßige Struktur sowie eine gleichmäßig gefärbte und mit einer langlebigen, wachsähnlichen, leicht changierenden Beschichtung versehene Oberfläche. Die Optik der Bänder ist vergleichbar mit dem von Lederbändern, wobei der Griff dieser Textilbänder viel weicher ist. Zudem sind selbst die sehr feinen, nur 0,75 mm breiten Bänder, stapazierfähig, langlebig und lichtecht. Wir bieten diese Bänder bis zu einer Breite von 4 mm an.

Aktuelle gewachste Bänder & Kunstlederbänder

gewachstes Schmuckband
gewachstes Schmuckband

Gewachste Bänder verarbeiten:

Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus gewachsten Bändern
Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus gewachsten Bändern

Kunstlederbänder

Kunstlederbänder sind, wie der Name es vermuten lässt, der Optik von echten Lederbändern nachempfunden. Bie Bänder bestehen aus einem synthetischen Material deren Oberflächen meist mit einer ledertypischen Struktur geprägt sind. Auch diese Bänder besitzen materialbedingt einige – im Vergleich zu echten Lederbändern – optimierte Eigenschaften. So sind Kunstlederbänder bspw. sehr farbintensiv und pflegeleicht.

Satinbänder

Primär wir in runde und flache Satinbänder bzw. Satinschnüre unterschieden. Runde Satinbänder eignen sich ausgesprochen gut für verschiedene Knotentechniken, z.B. Makramee-Technik oder Scoubidoo-Technik, sowie unterschiedliche Flecht-Techniken.

Satinbänder
Satinbänder

Satinbänder besitzen eine seidig glänzende Oberfläche. Dies liegt vorwiegend an der Konstruktion der Bänder. Bei diesem Schmuckband bilden die „Faden-Flottierungen“ die für Satinbänder charakteristische, leicht glänzende und changierende Oberfläche. Diese ist so beschaffen, dass an der Oberfläche ausschließlich längere „Faden-Flottierungen“ sichtbar sind. Wird ein Faden über mehrere mögliche Verkreuzungsstellen nicht verkreuzt, so spricht man von Flottierung. Da der Faden, bzw. die an der Oberfläche sichtbaren Fäden glatt liegen, besitzen Satinbänder einen leichten, edlen Glanz.

Runde und flache Satinbänder

Unterschieden wird, wie eingangs erwähnt, zwischen runden Satinbändern, auch Satinschnur genannt, sowie flachen Satinbändern. Runde Satinbänder besitzen somit einen runden, flache Bänder einen flachen Querschnitt. Je nach Verwendungszweck werden unterschiedlich breite Satinbänder verarbeitet. Für ein filigranes Halsband eignet sich vorzugsweise ein 0,8 mm breites Band während für voluminösere Schmuckstücke runde Bänder bis zu einer Breite von 2,5 mm verarbeitet werden. Flache Satinbänder finden nicht nur bei der Schmuckfertigung sondern auch zu Dekozwecken einen weitreichenden Einsatzbereich.

Aktuelle Satinbänder

Satinband mit rundem Querschnitt
Satinband oder Satinschnur mit rundem Querschnitt
Satinband mit flachem Querschnitt
Satinband mit flachem Querschnitt
Dandelion multifarbenes Satinband
Dandelion multifarbenes Satinband

Schmuckstücke aus Satinbändern:

Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus Satinbändern
Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus Satinbändern

Neben Schmuckstücken aus Satinbändern lassen sich auch Accessoires und Schmuckzutaten aus diesen Schmuckbändern selber machen. Da Satinbänder in der Regel aus einem sehr weichen, technischen Material bestehen, lassen sich diese sehr gut verarbeiten. Bspw. lassen sich Knoten fest anziehen und durch leichtes Anschmoren der Bandenden dauerhaft fest und sicher fixieren.

Halskette mit selbstgemachter Quaste aus Satinband
Halskette mit selbstgemachter Quaste aus Satinband
Armband Set aus Satin Bändern von kronjuwelen.com aus Rocailles Perlen
Armband Set aus Satin Bändern

Dünne Schmuckbänder

Dünne Schmuckbänder finden eine vielseitige Anwendung. Das runde, filigrane Band besteht aus einem Nylonkern mit einer feinen, geflochtenen Textilummantelung. Aufgrund dieser Herstellungstechnik sieht das Band nicht nur sehr hochwertig aus, sondern hat auch einen angenehmen Griff, ist biegeelastisch und hoch-reißfest.

Dünne Schmuckbänder
Dünne Schmuckbänder

Die bunten Schmuckbänder sind sehr aktuell und eignen sich hervorragend zur Herstellung von innovativen Schmuckstücken. Die Farbgebung der Bänder ist sehr intensiv. Unsere dünnen Bänder sind langlebig, pflegeleicht und lassen sich hervorragend zu bspw. beliebten Shamballa Armbändern verarbeiten.

Aktuelle dünne Schmuckbände:

Dünnes Schmuckband
Dünnes Schmuckband

Anleitung Shamballa Armbänder aus dünnen Schmuckbändern:

Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus dünnen Schmuckbändern
Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen für Shamballa Armbänder

 Samtbänder, Organzabänder, Karobänder und Fantasie- & Schleifenbänder

Samtbänder, Organzabänder, Karobänder und Fantasie- & Schleifenbänder sind außergewöhnlich und verlangen viel Phantasie bei der Schmuckherstellung.

Karobänder
Karobänder

Samtbänder und Veloursbänder bestechen durch weiches, samtiges Flor und eine tiefe, satte Farbe. Organzabänder besitzen eine leicht transparente Optik und eine zarte Farbgebung. Karobänder, Fantasie- und Schleifenbänder eignen sich genauso wie Samt- und Organzabänder auch zu Dekorationszwecken, für Geschenkverpackungen und besondere Effekte beim Schneidern und Nähen.

Aktuelle Samtbänder, Organzabänder, Karobänder und Fantasie- & Schleifenbänder

Samtband (Veloursband)
Samtband (Veloursband)
Organzaband
Organzaband
Karoband
Karobänder

Samtband verarbeiten:

Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus Samtbändern
Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zur Herstellung dieser Samt-Perlenkette

Wildlederbänder

Die Optik und der weiche, samtartige Griff der hochwertigen Wildleder-Optik-Schmuckbänder aus unserem kronjuwelen.com Shop sind vergleichbar mit denen von echten Wildlederbändern.

Schmuckband in Wildlederoptik
Schmuckband in Wildlederoptik

Neben einer schönen und gleichmäßigen Färbung besitzen unsere Bänder in Wildlederoptil – im Vergleich zu echten Wildlederbändern – den Vorteil, dass sie keine Verdickungen oder Einschlüsse aufweisen. Aufgrund der hochwertigen Materialbeschaffenheit eignet sich diese Art Textilband hervorragend zur Schmuckherstellung. Egal ob als Halskette, Armband oder zur Dekoration Deiner Schmuckstücke, das Band ist vielfältig einsetzbar.

Aktuelle kronjuwelen.com Wildlederbänder

Schmuckband in Wildlederoptik
Schmuckband in Wildlederoptik

Schmuckstücke aus Wildleder-Optik-Schmuckbändern:

Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus Schmuckbändern in Wildlederoptik
Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus Schmuckbändern in Wildlederoptik

Seidenbänder

Seidenarmbänder eignen sich hervorragend für Seidenwickel-Armbänder. Die dekorativen und sehr hochwertigen Wickel-Armbänder im kronjuwelen.com Shop bestehen zu 100% aus reiner Seide.

Seidenbänder
Seidenbänder

Wir lassen unsere Seidenbänder in einer Stickerei extra anfertigen. Damit das einzelne, feine Seidenband einen voluminösen Griff hat, wurden bei der Herstellung zwei Lagen übereinander gelegt. Das Armband ist rundherum mit einem kleinen, sehr sauber gearbeiteten Stickstich gesäumt.

Seidenwickel-Armbänder sind ein tolles und absolut trendiges Schmuckstück. Du wickelst das Band einfach ganz lässig mehrere Male um Dein Handgelenk und verknotest es danach.

Du kannst das Band nach Herzenslust mit unseren Perlen ab einem Lochdurchmesser von 2mm (oder größer) dekorieren. Hierzu schiebst Du einfach die ausgesuchten Schmuckstücke auf das Band und fertig ist Dein angesagtes Schmuckstück. Eine Video-Bastelanleitung zur Herstellung eines Seidenarmbands findest Du auf unserem YouTube Kanal kronjuwelenTV.

Aktuelle Seidenarmbänder:

Seidenband
Seidenband

Schmuckstücke aus Seidenarmbändern:

Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus Seidenbändern
Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus Seidenbändern

Geprägte Schmuckbänder

Geprägte Schmuckbänder werden oftmals dazu verwendet, Lederbänder bestimmter Tierhäute zu imitieren. Sehr beliebt sind bspw. geprägte Bänder mit Schlangenmuster. Diese Bänder bestehen aus einem synthetischen Material, wenngleich der Griff sehr angenehm un natürlich ist. Die geprägten Schmuckbänder lassen sich ausgezeichnet verarbeiten, sind sehr dekorativ und pflegeleicht.

geprägtes Schmuckband
geprägtes Schmuckband

Wickelarmband aus einem in Schlangenoptik geprägtem Schmuckband:

Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zu Schmuckstücken aus geprägten Schmuckbändern
Ideen, Tipps und kostenlose Anleitungen zum Armband in Schlangenoptik

Bänder als Grundausstattung zur Schmuckfertigung

Während wir bislang ausschließlich Schmuckbänder mit dekorativen Eigenschaften vorgestellt haben möchten wir im Folgenden kurz auf die Schmuckbänder eingehen welche aus Zutaten verarbeitet werden. Diese Rubrik von Bändern wird auch oftmals als Fädelbänder oder Fädelgarne bezeichnet.

Stabile Fädelbänder

Hier gibt es zum einen stabile Fädelbänder aus Nylon oder Baumwolle. Diese Bänder werden für klassische Fädelarbeiten, bspw. zum Fädeln in Peyote Technik, eingesetzt. Die Bänder sind meist sehr dünn und extrem reißfest.

Nylonband (Fädelgarn)
Nylonband (Fädelband)

Schmuckbeispiel zur Verarbeitung eines stabilen Fädelbands:

Schlüsselanhänger mit in Peyote Technik gefädeltem Perlenband
Schlüsselanhänger mit aus Nylonband gefädelter Perlendekoration

Elastische Fädelbänder

Zum anderen gibt es elastische Fädelbänder. Dieses eignen sich namentlich zur Herstellung von elastischen Schmuckstücken, bspw. von elastischen Armbändern. Die elastischen Fädelbänder sind sehr beliebt, da sich aus diesen, mit ein paar Deiner Lieblingsperlen, einfach und schnell innovativer Schmuck herstellen lässt.

Elastisches Band (elastisches Fädelband)
Elastisches Band (elastisches Fädelband)

Schmuckbeispiel zur Verarbeitung eines elastischen Fädelbands:

Mit elastischem Fädelband hergestelltes Armband
Mit elastischem Fädelband hergestelltes Armband

Juwelierdraht

Im weiteren Sinn wird unter dem Namen „Bänder“ auch Juwelierdraht bzw. Schmuckdraht geführt. Dies liegt daran, da diese Produkte einen artverwandten Einsatzbereich zu Fädelbändern bzw. Fädelgarnen haben. Wie bei Fädelbändern werden auch bei Juwelierdrähten Perlen und Accessoires aufgefädelt. Ein Juwelierdraht besteht aus einer dünnen Edelstahlseele welche mit einer schützenden, dünnen und transparenten Nylonschicht ummantelt ist. Ein klassischer Juwelierdraht ist silberfarben wobei auch Juwelierdrähte in Buntfarben sehr gerne verarbeitet werden.

Juwelierdraht
Schmuck- & Juwelierdraht
Kreative Grüße
Dein kronjuwelen.com Team
FacebookTwitterGoogle+PinterestEmailShare

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.