Hippe Federkette


Ich heiße Lea und zurzeit mache ich ein Praktikum in der Zentrale des Online-Shops „kronjuwelen.com“. So saß ich also donnerstags an meinem Schreibtisch und bekam einen neuen Arbeitsauftrag. Ich solle doch mal ein bisschen `researchen` was die Jungend heut zu Tage, also genau mein Umfeld, denn für Schmuck trage.

Eine recht einfache Aufgabe, innerhalb einer Stunde stellte ich eine Liste mit Bildern zusammen. Das Beste wurde ausgewählt und sollte eine Inspiration für selbst zu machenden Schmuck sein. Ich entschied mich für eine Federkette.

Inspirationen für Federkette
Inspirationen für Federkette

Hippe Federkette

Am nächsten Tag ging ich also in das „Perlenlager“ wo viele tausende verschiedene Perlen, Bänder und Verschlüsse auf mich warteten. Jedes Mal wieder wenn ich die graue Wendeltreppe runter hopse, und ins Perlenparadies eintrete, bin ich überwältigt von der Wucht der Perlen. Stundenlang würde ich am liebsten alles ausführlich studieren. Lange Rede – Kurzer Sinn, ich entschied mich eine Federkette zu kreieren, die hatte ich schon sehr oft in vielen Variationen gesehen.

Ich klickte auf den kronjuwelen Online-Shop, welcher sich zur Zeit noch in der Testphase befindet und gab in der Suche „Federanhänger“ ein. Bingo – 28 Treffer.

Verschiedene Größen, Farben, Formen und nach kurzer Zeit hatte ich mich durch geklickt und eine silberne Feder ausgesucht. Das Suchergebnis gab mir direkt die Nummer der Feder an, so dass ich sie im Regal sofort gefunden habe. Schnell griff ich nach einer Kette, machte sie mit einer Zange 70 cm lang, da mein persönlicher Trend sowieso Ketten bis kurz vorm Bauchnabel sind.

Dann brauchte ich nur noch Ösen, einen Verschluss und lauter so Kleinkram (siehe unten).

Zutaten für Federanhänger
Zutaten für Federanhänger

Außerdem entdeckte ich in einem der hinteren Regale noch, dass es auch einige „echte“ Vogelfedern gab und nicht nur so versilberte, vergoldete oder bronzefarbene. Eine schöne, weiche Feder in einem Braun-/ Beige Ton fand ich am passendsten, nun musste ich nur noch alles auffädeln und anbringen.

Ich staunte nicht schlecht als nach 15 Minuten eine neue – von mir persönlich kreierte – schöne `trendy` Kette auf dem Tisch lag.

Hippe Federkette
Hippe Federkette

Eine fixe Idee und eine schier unendliche Anzahl von Perlen schienen das optimale Rezept für das perfekte Schmuckstück zu sein. Als ich dann noch erfuhr, dass das Ganze in wenige Wochen im Online-Shop für unter 15 Euro trotz top Qualität zu bestellen sei, staunte ich nicht schlecht. Kronjuwelen.com bescherte mir zum Start meines mehrwöchigen Schulpraktikums 2 spannende Tage, viel neues Wissen und ein neues Hobby. Ich werde den Shop auf jeden Fall weiter empfehlen, vor allem an meine Freundinnen da individueller Schmuck ein `Must – Have` ist und super aussieht.

Lea

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.